Genozid - Sekundarschule Binningen
Öffnungszeiten:
Mo
09.00
-
12.00
und 13:30 - 15:30
Di
09.00
-
12.00
und 13.30 - 15.30
Mi
09.00
-
12.00
Do
09.00
-
12.00
Fr
09.00
-
12.00
Im Kugelfang 3 | 4102 Binningen | 061 552 01 81

Medienkatalog der Sekundarschule Binningen

Detailansicht
Listenansicht
Medienart
Belletristik
Lesealter
JO
Zielgruppe
  • Jugend
Verfasser
  • Springer, Jane
Verfasser / Urheber
Jane Springer. Aus dem Engl. von Birgit Fricke
Titel
Genozid
Untertitel
Originaltitel
Reihe
Gerstenberg global
Band
Jahr
2007
Stoffkreis / Schlagwörter
Völkermord Genozid Massaker ethnische Säuberung Menschenrecht Massengewalt
Themenbereich
Facts
Themenabteilung
SCHULE & BERUF
Signatur
GERS
Sprache
  • Deutsch
Kollation
144 S.
ISBN
9783836925778
Zweigstelle / Standort
Lesezentrum
Nr. Zugang
7631448
Bild
Bild mit freundlicher Genehmigung von jpc.de
Inhalt
Genozide sind nach wie vor trauriger Bestandteil unseres Lebens. Das zeigen die aktuellen Geschehnisse in Darfur im Westen Sudans: Vor den Augen der Weltgemeinschaft werden dort systematisch Menschen gequält, vertrieben, getötet. Was ist der Hintergrund solcher Verbrechen? Warum lassen wir sie geschehen? Was können wir tun, um den Mord an unschuldigen Menschen zu verhindern? Jane Springer gibt klare Antworten auf diese Fragen. Sie macht auf die paradoxe Tatsache aufmerksam, dass es noch vor wenigen Jahrzehnten zwar ein Verbrechen war, einen einzelnen Menschen zu töten, aber der Mord an einer Million Menschen nicht zur Anklage gebracht werden konnte. Sie macht den langen Weg deutlich, der von der ersten Erklärung der Menschenrechte bis zur Definition des Begriffs »Genozid« gegangen werden musste. Sie zeigt in Fallbeispielen Genozidverbrechen der Geschichte auf, und sie zeigt, was heute getan werden kann, um Völkermord konsequent zu verfolgen.
Kontakt & Öffnungszeiten